Windgas-Projekt Haurup

Im Norden Deutschlands in der Nähe von Flensburg entsteht eine Power-To-Gas-Anlage, mit deren Hilfe überschüssiger Strom von Windkraftanlagen, der nicht genutzt werden kann, in speicherbaren Wasserstoff umgewandelt wird und dann als Windgas ins Gasnetz eingespeist wird.

Das Projekt

Erfahren Sie mehr über den Projektablauf und die technischen Spezifikationen des in Haurup eingesetzen Elektrolyseurs.

Zur Projektübersicht

Beteiligte

Windgas Haurup ist ein Gemeinschafts­projekt nord­deutscher Windgas­pioniere und aus­gewiesener Energie­experten.

Zu den Beteiligten

Häufige Fragen

Sie haben Fragen zum Projekt? Die Antworten auf die häufigsten Fragen haben wir für Sie zusammengefasst.

Zu den Antworten

Ein Projekt von

Energie des Nordens GmbH & Co. KG

Die Energie des Nordens GmbH & Co. KG (EdN) ist ein 2011 gegründeter Zusammenschluss von derzeit rund 70 Unternehmen der regionalen Erneuerbaren-Branche in Schleswig-Holstein. Ziel von Energie des Nordens ist es, dem Abregeln von Windparks in Norddeutschland entgegenzuwirken und dabei einen entscheidenden Beitrag zum Gelingen der Energiewende zu leisten.